Sie sind hier: Home > SMBC > Präsidium

Präsidium

Die Geschichte des SMBC wird neben den Erfolgen und Leistungen der Athleten - von einem Namen geprägt: Major Hubert M. Martineau. Er war es, der dem SMBC seinen Stempel aufdrückte, ihn während 44 Jahren führte und es verstand die ärgsten «Klippen» und «Wellen» zu umschiffen. Darüber hinaus war Martineau 1923 an der Gründung des Internationalen Bobverbandes FIBT beteiligt.

Bedingt durch die britische Gesellschaftsstruktur wurde de SMBC zeitweise nicht durch einen Präsidenten, sondern durch ein Committee geführt, worin der Sekretär die stärkste Position einnahm. Somit können leiglich die folgenden Herren als SMBC-Präsidenten verewigt werden.

1903 - 1907 Count Schonborn 
1914 Dr. Holland
1919 - 1920 Baron de Forest 
1920 - 1922 The Honourable Frank Curzon 
1922 - 1969 Major Hubert M. Martineau
1969 - 2011 Gunter Sachs
2012 -          Rolf Sachs 

Die letzten 42 Jahre stand Gunter Sachs dem ältesten Bobclub der Welt vor. Dank seiner Vision und Unterstützung konnte anfangs der 70iger Jahre die einzige Natureisbahn der Welt, der Olympia Bobrun St. Moritz-Celerina, vor der Schliessung bewahrt werden. Am 7. Mai 2011 verstarb unser langjähriger Praesident und SMBC-Gönner Gunter Sachs unerwartet.

Im Februar 2012 hat Gunter Sachs' Sohn Rolf das Präsidentenamt übernommen. Mit Rolf Sachs als Nachfolger sollen die Visionen seines Vaters in gesellschaftlicher und sportlicher Sicht weitergeführt.